Babybedenkzeit

Babybedenkzeit – ein Elternpraktikum: „Stressiger als gedacht“

So die Aussage eines Jugendlichen, der in dem Projekt Babybedenkzeit – ein Elternpraktikum ausprobieren konnte, wie es wäre, jetzt schon Vater zu sein.

Die Schwangerschaftsberatungsstellen des Sozialdienst katholischer Frauen Saarbrücken e. V. haben in den letzten Wochen mit drei Gruppen ein solches Projekt durchgeführt.

Schülerinnen und Schüler der Montessorischule in Friedrichsthal und der Gemeinschaftsschule St. Ingbert – Rohrbach sowie Jugendliche aus Wohngruppen des Margaretenstifts in Saarbrücken haben über drei bis fünf Tage und Nächte einen Babysimulator versorgt. Dieser musste in den Armen gewiegt, gefüttert und gewickelt werden und hat ähnlich viel Aufmerksamkeit wie ein echter Säugling gefordert.

Im Vordergrund der Projekttage stand jedoch die thematische Arbeit mit den Jugendlichen. In jeder Gruppe wurden unterschiedliche Themenschwerpunkte wie Wünsche, Sehnsüchte und Erwartungen an Partnerschaft, Liebesbeziehung, Familie und Freundschaft, Erziehung und Elternverantwortung oder Fruchtbarkeit und Verhütung bearbeitet. Die Schüler_innen konnten verantwortungsbewusstes Handeln einüben, über das eigene Leben nachdenken, Lebenspläne  reflektieren und Schlüsselkompetenzen für die eigene Zukunft erlernen.

Alle Jugendlichen sind an und über ihre Grenzen gegangen und lernten ihre eigenen Bedürfnisse hinter die ihres „Babys“ zu stellen. Sie gingen müde, aber trotzdem gestärkt und stolz darüber, es geschafft zu haben, aus den Projekten heraus.