1 Sozialarbeiter*in/-pädagog*in (w/m/d)

Stellenausschreibung

Der Fachverband für Frauen, Kinder und Familien setzt sich mit haupt-und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen in unseren Einrichtungen und Diensten da aktiv ein, wo sich Frauen, Kinder und Familien in schwierigen Lebenssituationen befinden.

Für das Projekt – Pro Integra- junge Flüchtlinge in Bildung, Ausbildung und Beruf

suchen wir ab sofort

1 Sozialarbeiter*in/-pädagog*in (w/m/d), (Diplom, B.A. – oder vergleichbare Qualifikation), in Teilzeit (19,5 h)

Pro Integra steht für eine nachhaltige Integration junger Flüchtlinge in Bildung, Ausbildung und Beruf durch Individuelle Prozessbegleitung im Übergang von Schule in die Berufs-bzw. Ausbildungswelt, durch aufsuchende und intensive, persönliche Begleitung bei Problemen und Fragestellungen in der Schule, mit Behörden, bei der Arbeitsplatzsuche und bei Schwierigkeiten zwischen jungen Flüchtlingen als Arbeitnehmern und ihren Arbeitgebern.

Ihre Voraussetzungen:

• Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit oder gleichwertigen Abschluss

• Fähigkeit zum wertschätzenden und ressourcenorientierten Arbeiten

• einen eigenverantwortlichen, strukturierten und zielorientierten Arbeitsstil • Teamfähigkeit

• Flexibilität und Belastbarkeit

• Bereitschaft zu häuslichen Besuchen bei jungen Flüchtlingen

• Identifikation mit den Grundsätzen und Zielen des SkF

• PKW-Führerschein und dienstliche Nutzung des eigenen PKW (km-Erstattung)

• PC Kenntnisse

Aufgaben:

• Zielgruppe: 18- 25jährige Flüchtlinge mit guter Bleibeperspektive sollen durch aufsuchende und begleitete Sozialarbeit in ihrem individuellen Bildungsweg unterstützt werden

• Ausbau und Verstetigung von Vernetzungsstrukturen

• Zusammenarbeit mit Jobcenter, Jugendhilfeeinrichtungen, Bildungseinrichtungen, Schulen….

• Dokumentationsanforderungen und Projektberichte anfertigen

• Öffentlichkeitsarbeit

• Bereitschaft zur eigenen Fortbildung

Sie erwartet:

• ein vielseitiger und herausfordernder Arbeitsbereich • eigenverantwortliches, selbstständiges und flexibles Arbeiten • die Stelle ist zunächst bis 31.12.2020 befristet

• Vergütung nach AVR-Caritas und einer kirchlichen Zusatzversorgung

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis 15.04.2019 an den

Sozialdienst katholischer Frauen e.V.

Tina Botta-Leinen

Richard-Wagner-Straße 17, 66111 Saarbrücken

Tel. 0681- 936259-0